Jahreshauptversammlung wählt neuen Vorstand und Ehrenmitglied!

Dürfen wir vorstellen? 







Hinten von links nach rechts: Frank Maschmeyer (2. Vorsitzender), Axel Bürger (1. Vorsitzender), Wilfried Geisler (Ehrenmitglied), Frank Bornkessel (Spielausschussobmann)
Vorne von links nach rechts: Elmar Schreiber (Jugendobmann), Hilke Kühl (Kassenwartin), Enie Mulder (Schriftführerin/Pressewartin)

Wir freuen uns auf eine tolle Zeit mit euch!
 


Info CORONA-VIRUS : 


Liebe Vereinskameraden, Eltern und Freunde des SVE Wildenloh,



die Regeln und Allgemeinverfügungen, die u.a. den Sport und das Training tangieren, sind dauerhaft sehr dynamisch.


Bitte sprecht für weitergehende Informationen zum Stattfinden von Trainings- u. Übungseinheiten den jeweiligen Trainer und Übungsleiter an.

Für weitere Fragen dient zudem der Corona-Beauftragten des SVE Wildenloh, Herrn Axel Bürger, als Ansprechpartner.


Bitte bleibt weiterhin Gesund! 


Hier finden Sie das vollständige Hygienekonzept des SVE Wildenloh:


https://www.sve-wildenloh.de/get_file.php?id=34591208&vnr=180585




Gut, dass es Omas gibt…

(es) Für einen kleinen Dorfverein (… und stolz darauf 😉) ist es leider nicht immer ganz so einfach Sponsoren zu finden. Unsere „Hauptsponsoren“ statteten in diesem Jahr schon die Frauen bzw. die C-Jungs neu aus. Die Telekom will uns (bestimmt) nicht und Wiesenhof wollen wir nicht (und die uns wahrscheinlich auch nicht).

Gut, dass da Oma Hildburg noch einen Satz (fast) ganz neue Trainingsanzüge besorgen konnte und Oma Rona diese mit den Wappen unseres Lieblingsvereins verzierte. So konnten unsere D-Mädchen (fast) zum Nulltarif mit neuen Trainingsanzügen ausgestattet werden. Vielen Dank Oma Hildburg und Oma Rona. Ihr habt den Mädels eine große Freude gemacht…



Neue Trikots für die zukünftige C-Jugend


(es) Immer wieder nehmen neben den Trainern auch Eltern, Spielerinnen und Spieler unseres Lieblingsvereins an Trikotverlosungen teil. Diesmal gewann Ina einen Trikotsatz bei einer Verlosung der EWE. Da die Frauenmannschaft jedoch derzeit keinen eigenen benötigt, freut sich nun die kommende C-Jugend über einen neuen Satz Trikots.

Vielen Dank, liebe Ina und natürlich auch vielen Dank an die EWE.



  1.     


Frauen bekommen neue Aufwärmpullis 


(es) Die Frauenmannschaft des SV Eintracht Wildenloh hat in den letzten Jahren deutlichen Zuwachs bekommen. Damit rechtzeitig zum hoffentlich bald beginnenden Rückrundenstart alle Spielerinnen ausgestattet sind, stellte unser „Hauptsponsor“ RMB Energie nun noch einmal einen ganzen Schwung Aufwärmpullis zur Verfügung. In Zeiten wie diesen ist das sicherlich keine Selbstverständlichkeit und so hat auch das „Mannschaftsfoto“ eher Seltenheitswert. Statt des üblichen Mannschaftsfotos erstellten die Frauen dieses Mal eine coronakonforme Collage mit Einzelbildern. 

 





 

HATHA - YOGA -  im sportlichen Angebot des SVE Wildenloh !


Hatha Yoga, eine Form des Yoga, bei der das Gleichgewicht zwischen Körper und Geist vor allem durch körperliche Übungen, durch Atemübungen und Meditation angestrebt wird, wird ab sofort auch im Sportprogramm des SV Eintracht Wildenloh angeboten. Wer Interesse hat Hatha-Yoga für sich zu entdecken, ist in unserem Kurs jederzeit willkommen. Trainiert wird in der Mehrzweckhalle des Haus der Vereine in Wildenloh. Kurszeiten und Ansprechpartnerin sind auf dieser Homepage zu finden unter: https://www.sve-wildenloh.de/yoga.html

 

PILATES -  im sportlichen Angebot des SVE Wildenloh !


PILATES, die sanfte Trainingsmethode, die unabhängig von Alter und körperlicher Leistungsfähigkeit durch wirkungsvolle Übungen zu mehr Beweglichkeit, Kraft und Balance führt, wird ab sofort auch im Sportprogramm des SV Eintracht Wildenloh angeboten. Wer Interesse hat Pilates für sich zu entdecken, ist in unseren Kursen jederzeit willkommen. Trainiert wird in der Mehrzweckhalle des Haus der Vereine in Wildenloh. Kurszeiten und Ansprechpartnerin sind auf dieser Homepage zu finden unter: http://www.sve-wildenloh.de/pilates.html

 

Wildenloher E & D Juniorinnen begleiten Bundesliga-Damen aufs Spielfeld!


(PZ) Die E und D Mädels der Eintracht aus Wildenloh waren super Glücklich über die Einladung der Bundesliga-Frauen des SV Werder Bremen, diese als Einlaufkinder bei einem Heimspiel auf das Spielfeld begleiten zu dürfen. Gegner der Werder Frauen war die TSG aus Hoffenheim.

Das immer spannende Spiel ging endete 1:1 Unentschieden.

Für die Wildenloher Girls war es ein tolles Erlebnis, während einige der Mädels auch noch besondere Situationen erleben durften.

 

 

 

 


 

 
 

 

 

 

 

 

         

 

Nach oben