Die aktuellen Corona-Regeln des SVE Wildenloh kurzgefasst:


ALLGEMEINE HYGIENEREGELN
>Die Sportanlage darf nur betreten werden, wenn man (Corona-) symptomfrei (kein Husten, Fieber, Halsschmerzen) ist.
> Grundsätzlich gilt das Einhalten des Mindestabstands (1,5 Meter) in allen Bereichen außerhalb des Spielfelds (Zonen 2 und 3)..
>Das Tragen von Mund-Nasen-Schutz (i.d.R. FFP2- oder OP-Masken-Standard) ist überall dort notwendig, wo der Mindestabstand nicht eingehalten werden kann.
> In Trainings- und Spielpausen ist der Mindestabstand auch auf dem Spielfeld (Zone 1) einzuhalten.
> Körperliche Begrüßungsrituale (z. B. Händedruck/Umarmungen) sind zu unterlassen.
> Beachten der Hust- und Nies-Etikette (Armbeuge oder Einmal-Taschentuch).
> Empfehlung zum Waschen der Hände mit Wasser und Seife (mindestens 30 Sekunden) und/oder Desinfizieren der Hände
> Die Umkleideräume und Duschen stehen zur Verfügung! Es ist darauf zu achten, dass die Fenster und Türen geöffnet sind, damit die sich schnell verbreitenden Aerosole sich schnell verflüchtigen!
>Im gesamten Gebäude, außer unter der Dusche, ist eine Maske zutragen, wenn die Abstandsregeln (1,5m)hier nicht eingehalten werden können!
>Im Spielbetrieb (Pflicht-und Freundschaftsspiele) ist der ausgedruckte Spielbericht der Kontaktnachweis für die Mannschaften. Alle auf dem Spielbericht nicht erwähnten Personen, (wenn die die Zahl 50 übersteigt) melden sich bitte an
>Zuschauer bei Pflicht-und Freundschaftsspielen sind bis zu einer Anzahl von 150 Personen ohne Testnachweis erlaubt. Personen, die nicht sitzen, haben das Abstandsgebot (1,5 m) einzuhalten!
Empfehlung: dass Tragen einer Medizinischen Maske im Außenbereich ist nie falsch, wenn der
geforderte Mindestabstand nicht eingehalten werden kann!





Hier finden Sie das vollständige Hygienekonzept des SVE Wildenloh:


https://www.sve-wildenloh.de/get_file.php?id=34591208&vnr=180585




Info CORONA-VIRUS 07.05.2021: 


Liebe Vereinskameraden, Eltern und Freunde des SVE Wildenloh,



die Regeln, Allgemeinverfügungen und erfreulicherweise kommenden Lockerungen, die u.a. den Sport und das Training tangieren, sind aktuell sehr dynamisch.


Bitte sprecht für weitergehende Informationen zum Stattfinden von Trainings- u. Übungseinheiten den jeweiligen Trainer und Übungsleiter an.

Für weitere Fragen dient zudem der Corona-Beauftragten des SVE Wildenloh, Herrn Axel Bürger, als Ansprechpartner.


Bitte bleibt weiterhin Gesund! 



Neue Trikots für die zukünftige C-Jugend


(es) Immer wieder nehmen neben den Trainern auch Eltern, Spielerinnen und Spieler unseres Lieblingsvereins an Trikotverlosungen teil. Diesmal gewann Ina einen Trikotsatz bei einer Verlosung der EWE. Da die Frauenmannschaft jedoch derzeit keinen eigenen benötigt, freut sich nun die kommende C-Jugend über einen neuen Satz Trikots.

Vielen Dank, liebe Ina und natürlich auch vielen Dank an die EWE.



  1.     


Frauen bekommen neue Aufwärmpullis 


(es) Die Frauenmannschaft des SV Eintracht Wildenloh hat in den letzten Jahren deutlichen Zuwachs bekommen. Damit rechtzeitig zum hoffentlich bald beginnenden Rückrundenstart alle Spielerinnen ausgestattet sind, stellte unser „Hauptsponsor“ RMB Energie nun noch einmal einen ganzen Schwung Aufwärmpullis zur Verfügung. In Zeiten wie diesen ist das sicherlich keine Selbstverständlichkeit und so hat auch das „Mannschaftsfoto“ eher Seltenheitswert. Statt des üblichen Mannschaftsfotos erstellten die Frauen dieses Mal eine coronakonforme Collage mit Einzelbildern. 

 





 

HATHA - YOGA -  im sportlichen Angebot des SVE Wildenloh !


Hatha Yoga, eine Form des Yoga, bei der das Gleichgewicht zwischen Körper und Geist vor allem durch körperliche Übungen, durch Atemübungen und Meditation angestrebt wird, wird ab sofort auch im Sportprogramm des SV Eintracht Wildenloh angeboten. Wer Interesse hat Hatha-Yoga für sich zu entdecken, ist in unserem Kurs jederzeit willkommen. Trainiert wird in der Mehrzweckhalle des Haus der Vereine in Wildenloh. Kurszeiten und Ansprechpartnerin sind auf dieser Homepage zu finden unter: https://www.sve-wildenloh.de/yoga.html

 

PILATES -  im sportlichen Angebot des SVE Wildenloh !


PILATES, die sanfte Trainingsmethode, die unabhängig von Alter und körperlicher Leistungsfähigkeit durch wirkungsvolle Übungen zu mehr Beweglichkeit, Kraft und Balance führt, wird ab sofort auch im Sportprogramm des SV Eintracht Wildenloh angeboten. Wer Interesse hat Pilates für sich zu entdecken, ist in unseren Kursen jederzeit willkommen. Trainiert wird in der Mehrzweckhalle des Haus der Vereine in Wildenloh. Kurszeiten und Ansprechpartnerin sind auf dieser Homepage zu finden unter: http://www.sve-wildenloh.de/pilates.html

 

Wildenloher E & D Juniorinnen begleiten Bundesliga-Damen aufs Spielfeld!


(PZ) Die E und D Mädels der Eintracht aus Wildenloh waren super Glücklich über die Einladung der Bundesliga-Frauen des SV Werder Bremen, diese als Einlaufkinder bei einem Heimspiel auf das Spielfeld begleiten zu dürfen. Gegner der Werder Frauen war die TSG aus Hoffenheim.

Das immer spannende Spiel ging endete 1:1 Unentschieden.

Für die Wildenloher Girls war es ein tolles Erlebnis, während einige der Mädels auch noch besondere Situationen erleben durften.

 

 

 

 


 

 
 

 

 

 

 

 

         

 

Nach oben